Die ADASTRA Group investiert in Artificial Intelligence

Die ADASTRA Group investiert in Artificial Intelligence

Jan 01, 2018

Die ADASTRA Group hat einen 50%-igen Anteil an Blindspot Solutions, Spezialisten auf den Gebieten Artificial Intelligence und Machine Learning, erworben. Durch den Erwerb der Firmenanteile stärkt die ADASTRA Group weiter ihr Kompetenzprofil und festigt gleichzeitig Ihre führende Position in den Bereichen Information Management und Digitalisierung. Die gesamte ADASTRA Group und unsere Kunden in Deutschland und im Rest der Welt werden von diesem Schritt spürbar profitieren. Blindspot Solutions hat bereits erfolgreiche Projekte für Kunden in Deutschland, den USA, Italien und Tschechien abgeschlossen.

“Die Verknüpfung mit Blindspot Solutions ist für uns ein großer Schritt in die Zukunft; es handelt sich um einen strategischen Schritt zur Ergänzung unseres Portfolios in den Bereichen Digitalisierung und der Information Managements Services“, so Pavel Kysela, CEO von ADASTRA Tschechien. „Dank dieses Ankaufs befinden wir uns nun an der Spitze vieler Bereiche, vom Data Warehousing über Business Intelligence, dem Internet der Dinge und Big Data, bis hin zu Artificial Intelligence, Machine Learning und der Entwicklung mobiler Applikationen. Zusammen bilden diese Bereiche ein umfassendes Service-Paket, das unseren Kunden dabei helfen wird, als Marktführer in der bevorstehenden Digitalen Revolution aufzutreten“, so Kysela weiter.

Auch die Verantwortlichen von Blindspot Solutions versprechen sich viel von diesem Schritt:
„Der Beitritt zur ADASTRA Group gibt uns nicht nur die Möglichkeit, unseren Kundenstamm mit Key-Playern zu erweitern, sondern unterstützt auch unsere Ambitionen, einen einzigartigen Arbeitgeber für die Bereiche AI und Machine Learning in dieser Region aufzubauen“, so Michael Pěchouček, einer der Gründer von  Blindspot Solutions. “Wir möchten uns mit den globalen Unternehmen messen, die hunderte Arbeitsplätze mit Fokus auf Machine Learning schaffen; jene, die Ihren Lebensunterhalt an der Spitze von Artificial Intelligence bestreiten möchten, sollten nicht nach Zürich oder London ziehen müssen, sondern bei Blindspot in Prag arbeiten können“.

In den vier Jahren seit der Gründung konnte Blindspot Solutions bereits dutzende Projekte sowohl für Start Ups als auch für etablierte Unternehmen, in der Tschechischen Republik und auch darüber hinaus, realisieren. Blindspot Solutions arbeitete bereits mit dem TÜV SÜD, dem amerikanischen Start Up LookingGlass, der Tschechischen Firma Socialbakers, dem Dänischen Unternehmen LogPoint, der Italienischen Firma DFLabs und vielen weiteren zusammen.

In diesem Jahr konnte Blindspot Solutions den Jahresumsatz bereits verdoppeln und beschäftigt inzwischen 25 Mitarbeiter. Aufgrund des Ankaufs durch Adastra plant Blindspot Solutuions, die Anzahl seiner Experten noch weiter auszubauen.

 

Hintergrundinformation:

ADASTRA ist ein internationales Beratungsunternehmen, das funktionale Lösungen liefert, die den Übergang in das digitale Zeitalter erleichtern. Seit der Gründung im Jahr 2000, legt ADASTRA den Fokus auf Data Processing, Analytics und Warehousing; bis zum heutigen Tag stellt die Arbeit mit Daten den Mittelpunkt der Unternehmensaktivitäten dar.

Inzwischen haben sich die Hauptaktivitäten des Unternehmens schrittweise erweitert, und so werden nun auch das Internet der Dinge (IoT), Big Data, Artificial Intelligence und die Entwicklung von mobilen Applikationen abgedeckt.

Das Ziel von ADASTRA ist es, Smart Data Solutions zu nutzen, um zum Erfolg unserer Kunden einen wesentlichen Teil beizutragen.

Unsere Kunden bestehen sowohl aus globalen als auch aus regionalen Marktführern unter anderem in den Bereichen Finance und Banking, Versicherung, Telekommunikation, Retail sowie Automotive und dem öffentlichen Sektor.

Im Jahr 2016 konnte das Unternehmen einen Umsatz von 105.8 Millionen US-Dollar erzielen.