Innovation Day 2014 mit VW

Am 21. Mai lud die ADASTRA ihre Gäste zum Innovation Day 2014 ins The Ritz Carlton Hotel Worlfsburg ein. Neue Technologie & Trends und nicht zuletzt das Hypethema 'BigData' haben die Einsatzmöglichkeiten von Data Warehousing und Business Intelligence Solutions in den Blickpunkt einer größeren Öffentlichkeit gerückt.

 

Als langjähriger Business Intelligence-Partner der Volkswagen AG und Wegbegleiter einiger der größten DWHs des Konzerns, hat ADASTRA zum Innovation Day ein Programm vorgelegt, in dem außer belastbaren Big Data Solutions auch neuartige Lösungen zu Themen wie  Modern Data Warehouse Architecture & DW Framework oder Data Integration präsentiert wurden.

 

Der Tag begann mit unserem Keynote Speaker Nelio Lucas, VP Technology and Chief Architect Chief Technology Officer der ADASTRA Group. Er stellte   moderne DW Architekturen für Data Virtualization und Big Data-Projekte vor, um den interessierten Gästen  in einer zweiten Präsentation die Vorteile der Verwendung von agilen Methoden zur Datenintegration näher zu bringen.

 

Bartlomiej Wrobel, unser Leiter des Big Data & Analytics Kompetenzzentrums stellte in seinem Vortrag die Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie im Bereich Big Data Integration with Hadoop & Ataccama vor, die die ADASTRA im Frühjahr 2014 im Auftrag des Gravitationszentrum S&Q der Volkswagen AG durchgeführt hatte.

 

Zum Abschluss zeigte Cem Bilir, DWH Architekt & Otmar Vobejda, Director Data Integration Consulting Services wie das ADASTRA Data Warehouse  Framework eine deutliche Reduktion von Entwicklungs- und AMS-Kosten in einer Multi-Projekt-Umgebung ermöglicht.

 

Der diesjährige Innovation Day endete am frühen Nachmittag und entließ seine Gäste mit mehr Wissen und einer Spur Enthusiasmus in Bezug auf die vorgestellten neuen technischen Erweiterungen sowie deren Anwendungsmöglichkeiten.

 

 

 

 Datum


21. Mai 2014

 

Veranstaltungsort