Bestshoring

ADASTRA BESTSHORING

Mit einem breiten Angebot an Data Warehousing, Business Intelligence, Master Data Management und Data Integration Services ist Adastra Bestshoring eine hervorragende Alternative gegenüber dem traditionellen Outsourcing. Unser Bestshoring erfüllt alle Kriterien, die für ein innovatives Unternehmen entscheidend sind: niedrigere Kosten, höchste Qualität und eine stets zeitnahe Lieferung. Gleichgültig ob es sich dabei um große oder kleine Information Management-Projekte handelt – ADASTRA Bestshoring ermöglicht es Unternehmen aus Onshore- und Nearshore-Dienstleistungen die beste Kombination auszuwählen, um den unternehmerischen sowie technischen Anforderungen gerecht zu werden.

                                      

VORTEILE VON ADASTRA BESTSHORING

  • Reduzierte Kosten

Niedrigere Gesamtkosten pro Zeiteinheit werden durch unsere reinen Nearshore-Teams erreicht. ADASTRA Bestshoring verringert die Gesamtkosten, indem die Vorteile der günstigen Nearshore-Dienstleistung genutzt werden – ohne jegliche qualitativen Zugeständnisse. Auf diese Weise kann eine deutliche Langzeitersparnis gewährleistet werden.

  • Minimiertes Risiko

Um den individuellen Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden und die möglichen Risiken eines Outsourcings gering zu halten, bietet Adastra eine optimale Kombination aus Onshore- und Nearshore-Dienstleistungen an.

  • Verbesserte Kommunikation

Unsere Experten sind vor Ort und reagieren umgehend auf aufkommende Fragen und gewährleisten dadurch die qualitative Hochwertigkeit der Nearshore-Arbeiten. Kommunikationsstörungen (die durch Zeitverschiebung verursacht werden) als klassisches Outsourcing-Problem ist durch unsere zentraleuropäischen Standorte (Sofia, Varna, Bratislava, Prag, Frankfurt, Wolfsburg) ausgeschlossen.

  • Sicheres Datenmanagement

Wir nehmen Sicherheitsbedenken sehr ernst. Deshalb arbeiten wir ausschließlich mit einem individuell auf den Kunden zugeschnittenen und vertraglich geregelten Datensicherheitskonzept. Darunter fallen konsequente Berechtigungskonzepte, der Verzicht auf lokale Datenspeicherung sowie eine Verschwiegenheitserklärung aller projektinvolvierten Berater – um nur einige Maßnahmen zu nennen.

 

In den Jahren 2012/2013 hat die Abteilung Informationssysteme und Services der Universität Bamberg eine Studie zu den Erfahrungen mit Nearshore-Outsourcing in Osteuropa mit insgesamt 18 Fallstudien und 108 Interviews von Kunden- und Anbietermitarbeitern durchgeführt.

Auch ADASTRA hat mit einem Projekt erfolgreich daran teilgenommen:

Die Bewertung der Gesamtzufriedenheit über alle durchgeführten Fallstudien belegt sowohl den hohen Qualitätsstandard als auch die hohe Zufriedenheit unserer Kunden mit den ADASTRA Nearshoring-Leistungen: